Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 09.08.2020
Last modified:09.08.2020

Summary:

Dem Tipico Casino zur VerfГgung?

Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen

Erweiterung - Manege frei! Spielfamilie: Carcassonne. Sprache: Anleitung und Spielmaterial in Deutsch. Spieltyp. 1 Carcassonne Map. Dabei empfehlen wir euch die Zusatzregeln der Erweiterungsplättchen alle offenen Seiten dieses Großstadt-Plättchens anlegen. Ja, theoretisch auch, wenn alle 4 zu Startplätzen (hierbei ist der Fluss gemeint) Prinzipiell versuchen wir Sonderregeln bei Carcassonne zu vermeiden.

BrettspielWelt

Carcassonne Anleitung & Erweiterungen. Das erste Ganz am Ende, wenn alle Karten gelegt und die Landkarte damit vollständig ist, werden die Punkte auf. Alle Spielregeln von. CARCASSONNE bleiben gleich! Im Folgenden werden die einzelnen Teile beschrieben: 18 neue Landschaftskarten. Sie werden wie. Für alle drei Kärtchen gibt es erweiterte Regeln für die Punktezählung. Erhältlich war die Erweiterung nur auf den Internationalen Spieltagen sowie der.

Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen Carcassonne-Erweiterungen kann man beliebig miteinander kombinieren Video

Carcassonne (Spiel des Jahres 2001) - Spielvorstellung und Regeln

Anstelle eines Gefolgsmannes kann ein Turmteil aus dem eigenen Fundus auf ein Fundament oder einen begonnenen Turm gesetzt werden. Er kann kein anderes Feld der Stadt betreten. Das Labyrinth b. Die Big Box enthält neben dem normalen Spiel auch noch 11 Erweiterungen, die man einzeln oder auch alle mit in sein Spiel integrieren kann. Spielablauf Ich möchte euch hier nicht erneut die Regeln von Carcassonne erklären, denn das habe ich schon bei den diversen anderen Carcassonne-Titeln 6/ Das Spiel endet, wenn alle 72 Plättchen gelegt sind. Kann ein gezogenes Plättchen nicht passend angelegt werden, so kommt dieses aus dem Spiel und der Spieler zieht ein neues. Optionen Old. Mit der Wahl zum "Spiel des Jahres" änderte der Verlag die Regeln. Oben sind die nun gültigen Regeln erklärt. Willkommen beim Carcassonne-Forum! Die größte deutschsprachige Carcassonne Community. Hier findet man alle Infos, Regeln etc zum Spiel, sowie viele Fan-Erweiterungen. Extra Liste für auf Carcassonne basierende Spiele. Zusätzlich zu den Erweiterungen für das normale Carcassonne sind noch einige auf extra Regeln und/oder der Optik angepasste eigenständig spielbare Carcassonne-Varianten erschienen (bspw. Carcassonne Star Wars, Carcassonne Safari, Carcassonne Amazonas). Bereits im August erschien auf dieser Seite die erste, kostenlose Erweiterung für Carcassonne - als Download, zum selber Basteln. "Die Eroberer" wurden in dieser Zeit insgesamt weit über mal heruntergeladen - vielen Dank an alle Fans, die so einen Erfolg erst möglich gemacht haben!. Carcassonne ist ein Legespiel von Klaus-Jürgen Wrede (Autor) und Doris Matthäus (Illustration). Erschienen ist es im Oktober im Münchner Hans im Glück testomaster-revisao.comt wurde das Spiel nach der Cité von Carcassonne, einer mittelalterlichen, auf einem Hügel der Altstadt von Carcassonne im Süden Frankreichs gelegenen Stadt, deren „Festungslandschaft“ Thema des Spiels ist. Es gibt übrigens noch viel mehr Erweiterungen aus der Carcassonne-Welt! Sobald das Spiel zu Ende ist, bekommt ihr noch Punkte für alle Gebiete, in denen​. Für alle drei Kärtchen gibt es erweiterte Regeln für die Punktezählung. Erhältlich war die Erweiterung nur auf den Internationalen Spieltagen sowie der. Carcassonne Anleitung & Erweiterungen. Das erste Ganz am Ende, wenn alle Karten gelegt und die Landkarte damit vollständig ist, werden die Punkte auf. Alle Spielregeln von. CARCASSONNE bleiben gleich! Im Folgenden werden die einzelnen Teile beschrieben: 18 neue Landschaftskarten. Sie werden wie. Schon wurde vom polnischen Herausgeber des Spiels eine Demo-Version mit Sydney Casino Namen Wersja demonstracyjna des Spiels im ursprünglichen Design herausgebracht. Der Verlag unter Leitung von Bernd Brunnhofer erkannte, dass das Spiel Ascot Day 3 Tips viele Spieler interessant sein dürfte, denn dieses vereint Puzzlen mit Taktik. Statt einen Gefolgsmann auf das Feld zu setzen, kann Postcode-Lotterie auf die Kronenfelder des Schicksalsrades gestellt werden. Melbourne Casino : Legespiel Liste Spiele. Sie umfassen jeweils sechs Landschaftskärtchen Planet 7 Login ersetzten oder ergänzen die bisherigen Klöster. Links hinzufügen. Der Spieler, der die Jahrmarktkarte angelegt hat, wählt von seinen Katapult-Plättchen eines aus, das dann mit Hilfe des Katapults geschleudert wird. Gelbsperre Em 2021 Burgfräulein ist wiederum in der Stadt anzutreffen, denn dort wirbt sie um die Gunst eines Ritters. Nicht mehr online verfügbar. Das Spielprinzip bleibt im Wesentlichen gleich. Tags Regeln Spiel Spiele spielregel strategie. Gefangene Gefolgsmänner können entweder zurückgetauscht oder mit Punkten zurückgekauft werden. Diese soll Menschen, die Nba London 2021 noch nicht Don Crusador, das Spiel bekannt machen und so einen leichten Einstieg ermöglichen. Bleibt sie offen, dann gibt es keine Punkte.

Aktuell Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen es Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen dem Jahr 2019 keine PayPal Casinos mehr in Deutschland. - Du möchtest dieses Spiel (Carcassonne) kaufen?

Am Ende erhaltet ihr Wwm MillionГ¤re Carcassonne mit diesem Plättchen weitere Siegpunkte.
Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen

Abgesehen davon erwarten euch noch vier Karten, die es sonst noch nirgendwo gab. Durch den Graf von Carcassonne werdet ihr dazu verleitet, euren Mitspielern zu helfen.

In der siebten Erweiterung — Das Katapult — geht es um fahrende Gaukler und um spannende Kunststücke. Zieht ihr aus dem Stapel der Landschaftskarten den Jahrmarkt, dann geht es mit dem Katapult los.

Und los gehts! Mal trefft ihr voll ins Schwarze und mal verfehlt ihr euer Ziel. Mit den unterschiedlichen Katapult-Plättchen dieser Erweiterung für Carcassonne habt ihr die Möglichkeit, verschiedene Aktionen durchzuführen.

Für den Bauherren kommt es hierbei allerdings oftmals ganz anders, als er es sich vorgestellt hat. Neu mit dabei in dieser Erweiterung für Carcassonne sind auch die fliegenden Händler, die im ganzen Land verteilt Basare veranstalten.

Hier werden euch viele wichtige Dinge angeboten und wer richtig feilscht, kann hier recht viel Gewinn erzielen. Weiter geht es mit der neunten und aktuellsten Erweiterung für das Legespiel Carcassonne: Schafe und Hügel.

Die Spieler von Carcassonne können die neuen Schäfer rund um die Altstadt platzieren. Hier geht es um den Kampf um die besten und saftigsten Wiesen.

Achtung allerdings vor dem Wolf! Wenn er kommt, dann sind eure Schafe nicht mehr sicher. Hiermit könnt ihr manch einen Wettstreit im Brettspiel für euch entscheiden.

Schlussendlich wartet die Erweiterung noch mit brandneuen Landschaftskarten auf. Wer wissen möchte, wie sich Carcassonne mitsamt seiner ganzen Erweiterungen spielt, der findet hier eine Auflistung aller Spielregeln.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden. Monster Expedition. Facebook Instagram Pinterest. Inhalt Anzeigen.

Carcassonne Erweiterung — Wirtshäuser und Kathedralen. Carcassonne Erweiterung — Händler und Baumeister. Carcassonne Erweiterung — Burgfräulein und Drache.

Ab dann nimmt man einfach die Erweiterungen zusammen ins Spiel, die einem am besten gefallen haben. Wenn man mit allen Erweiterungen spielt, dann kommt man aber gerne auf bis zu zwei Stunden Spielzeit.

Jetzt schauen wir uns kurz die 11 Erweiterungen an. Der Fluss Hier spielt man zuerst die 12 Flussplättchen aus, bevor man beginnt, an den Fluss die Landschaftsplättchen anzulegen.

Das gibt einen schönen Startaufbau, hat ansonsten aber keine Auswirkungen auf das Spiel. Der Abt Der Abt kann neben Klöstern auch Gärten besetzen, die auf speziellen Landschaftskärtchen drauf sind, die man hier mit ins Spiel nimmt.

Klöster und Gärten bringen dabei die gleichen Punkte, wenn sie umbaut werden. Statt einen Meeple einzusetzen, darf man auch den Abt versetzen.

Dann bekommt man für den Garten oder das Kloster einfach die momentanen Punkte. Das Gleiche gilt für die Kathedralen. Hier gibt es drei Punkte pro Plättchen und Wappen in einer Stadt.

Auch hier gibt es keine Punkte, wenn die Stadt zu Spielende nicht fertiggestellt ist. Dann gibt es Stadtplättchen mit Warensymbolen darauf. Dabei muss er nicht auf der Stadt stehen, er muss sie nur zumachen.

Am Ende gibt es dann für Mehrheiten an Warenplättchen Punkte. Die Schweine darf man auf eine Wiese setzen, wenn dort bereits ein eigener Meeple steht.

Schweine sind dann am Ende genausoviel wert wie ein Meeple, um die Mehrheiten zu bestimmen. Fluggeräte Setzt man seinen Meeple auf das Fluggerät eines Landschaftsplättchens, so darf man würfeln.

Dann zieht man seinen Meeple um so viele Landschaftsplättchen in die Richtung, in die der Pfeil auf dem Fluggerät zeigt. Dabei darf man sich aber nicht auf eine Wiese setzen, wohl aber auf eine Strasse, Kloster oder Stadt, auch wenn dort bereits ein Meeple eines Mitspielers steht.

Die Depeschen Hier kommen die Meeplefrauen ins Spiel. Jeder Spieler bekommt die Frau in seiner Farbe und stellt sie auch auf die Punkteleiste.

Eine Stadt bzw. Enden mehr besitzt; ein Kloster ist fertiggestellt, wenn die Klosterkarte komplett von acht eigenen oder fremden Spielkärtchen umgeben ist.

Kommt es zur Situation mit mehreren Gefolgsleuten unterschiedlicher Spieler, gewinnt derjenige mit der Überzahl.

Bei Gleichstand erhalten alle beteiligten Spieler die volle Punktzahl. Alle dort vorhandenen Gefolgsleute gehen an ihren Spieler zurück.

Gefolgsleute auf Wiesen Bauern jedoch werden hingelegt, um zu verdeutlichen, dass sie bis zum Spielende dort liegen bleiben. Damit ist Carcassonne bis zum Schluss spannend, weil die Punkte der Schlusswertung das Blatt noch sprichwörtlich in letzter Sekunde wenden können.

Vor diesem Hintergrund entwickeln die Spieler ihre Strategien, um die meisten Punkte zu generieren. Carcassonne ist das erste veröffentlichte Spiel von Klaus-Jürgen Wrede.

Dieser ging jedoch insolvent. Für seine Recherche zu einem Buch über den Genter Altar reiste er nach Südfrankreich in die Gegend von Carcassonne , um sich mit der Geschichte der Katharer zu befassen.

Während dieser Reise schmiedete er die Ideen zu dem Spiel, aus dem Carcassonne wurde. Gemeinsam mit dem Prototyp für Mesopotamien reichte er es bei drei Verlagen ein.

Welchen Erfolg das Spiel langfristig haben würde, war für ihn nicht abzusehen. Es wurden auf der Messe aber schon 2. Der Verlag unter Leitung von Bernd Brunnhofer erkannte, dass das Spiel für viele Spieler interessant sein dürfte, denn dieses vereint Puzzlen mit Taktik.

Ursprünglich sollte mit jeder angelegten Karte ein Gefolgsmann in die Bauwerke gestellt werden dürfen.

Da man diese ursprüngliche Regel seitens des HiG-Verlages jedoch als zu offensiv empfand, wurde Wrede dazu angehalten, diese Regel zu streichen, auch um die Konzentration auf mehrere Schauplätze zu fördern.

Mittlerweile sind vier unterschiedliche deutsche Auflagen des Spiels erschienen. In der vierten Auflage wurde die Bauernregel dann nochmals modifiziert.

Insgesamt existieren also drei verschiedene Regeln für Carcassonne. Es kann mit zwei bis fünf Spielern gespielt werden. Die erste Erweiterung Wirtshäuser und Kathedralen fügt den ursprünglichen Gefolgsleuten — in den Farben Blau, Gelb, Grün, Rot und Schwarz — graue Gefolgsleute hinzu und ermöglicht es so, zu sechst zu spielen.

Der Verlag berichtet, dass viele Rückmeldungen von Spielern eingegangen sind, die nach weiteren Landschaftskarten verlangen.

Das Spielprinzip bleibt im Wesentlichen gleich. Erweiterungen verlängern in erster Linie die Spielzeit, ermöglichen aber auch das Spielen mit mehr Personen.

Auch führen sie kleinere Ergänzungen ein, indem neue Spielfiguren und neue Abbildungen auf den Karten weitere Handlungen ermöglichen.

Ein Carcassonne- Spiel kann durch die Erweiterungen und mehrere Grundspiele erheblich verlängert werden.

Generell sind die Erweiterungen beliebig kombinierbar. Auswirkungen der Erweiterungen untereinander sind aber vor allem bei den Mini-Erweiterungen nicht ausreichend beschrieben.

Bei Das Schicksalsrad handelt es sich um eine eigenständige Version von Carcassonne. Die Schicksalsradtafel dient als Startplan, an den im Laufe des Spiels die Landschaftskarten angelegt werden und der neue Aktionen mit sich bringt.

Die ausgelöste Aktion bringt entweder allen oder nur dem gerade Ziehenden Punkte oder Gefolgsleute müssen aufgenommen werden.

Statt einen Gefolgsmann auf das Feld zu setzen, kann einer auf die Kronenfelder des Schicksalsrades gestellt werden. Wenn das Schwein auf dieses Feld zieht, erhält man entsprechend angezeigte Punkte.

Die Version kann sowohl mit Carcassonne-Erweiterungen als auch mit dem Grundspiel kombiniert werden. Die Karten werden mit einem kleinen Speichenrad zur Trennung für Spiele ohne bestimmte Erweiterungen gedruckt.

Die Jubiläum-Edition des Basisspiels erschien am März Die Verpackung und die Zählleiste haben die Form eines Gefolgsmanns.

Die Schachteln sind so gestaltet, dass alle Karten einer Erweiterung einen entsprechenden Platz in der Box besitzen und dadurch insgesamt mehr Ordnung in der Verpackung möglich ist.

Mittlerweile gibt es sechs verschiedene Big-Box-Editionen. Die Edition von stellt die einzige offizielle Möglichkeit dar, Carcassonne mit bis zu acht Spielern zu spielen.

Die Edition von erschien erstmals im Design der neuen Edition. Erweiterung Graf, König und Konsorten , wird jedoch als fünfte Erweiterung vertrieben, während die finnische 6.

Erweiterung Abtei und Bürgermeister entspricht. Die im Jahr erschienene Reise-Version des Grundspiels zeichnet sich durch kleinere Landschaftskärtchen und Spielfiguren aus.

Ein bedruckter Stoffbeutel dient als Zählleiste. Es ist im Design der Neuen Edition gestaltet, beinhaltet je sechs kleine Spielfiguren für jeden Spieler in den Farben blau und rot sowie 48 kleine Landschaftsplättchen.

Diese sind jedoch anders gestaltet; so sind sowohl Kärtchen aus der ersten Erweiterung enthalten als auch neu gestaltete.

Bei dieser Edition von handelt es sich um das Grundspiel in neuer, winterlicher Illustration sowie mit zwölf zusätzlichen Landschaftskärtchen mit Tiermotiven.

Es wird nicht empfohlen, diese mit den anderen Carcassonne-Spielen zu kombinieren. Die Regeln sind identisch mit denen des Grundspiels.

Die grafische Gestaltung erfolgte durch Anne Pätzke. Diese nur zusammen mit der Carcassonne Winter-Edition spielbare Erweiterung besteht aus sechs Landschaftskärtchen und einer neuen Spielfigur — dem Lebkuchenmann.

Dabei wird eine Wertung für alle Spielfiguren, die sich um das alte Zirkuszelt befinden, in Abhängigkeit von den Punkten des Tierplättchen unter dem Zelt, ausgelöst.

Das Tierplättchen wird dann für diese Partie aus dem Spiel genommen. Wird nun ein weiteres Kärtchen in dessen Umkreis angelegt, wird auch der zweite Platz besetzt.

Beim Anlegen eines vierten Kärtchens erfolgt die Punktewertung; jede der drei Figuren bekommt fünf Punkte. Die Figuren der Pyramide können unterschiedlichen Spielern gehören.

Löst er eine Wertung aus, bekommt er zusätzlich zwei Punkte für jedes Zirkus- oder Artistenplättchen, auf welchem er steht oder welches dieses umgibt.

Die Mini-Erweiterungen sind zumeist Werbegeschenke z. Daher kann es zu einer Limitierung und damit zum kompletten Abverkauf kommen.

So wurden zu den Internationalen Spieltagen , und spezielle Promokarten für Carcassonne — Neue Edition verteilt.

Von den Mini-Erweiterungen wurden immer wieder welche zu Marketingzwecken kostenlos herausgegeben oder dem Basisspiel beigelegt.

Teilweise wurden sie später kommerziell separat vertrieben. Der abgebildete Fluss selbst hat lediglich eine dekorative Funktion. Die Fluss-Erweiterung wurde ursprünglich kostenlos vom Verlag herausgegeben, z.

Im Onlineshop werden noch Restbestände vertrieben. Die Originale des Verlages haben einen sehr hohen Sammlerwert und die hohe Nachfrage nach ihr führt zu Angeboten in Internet-Auktionen mit teils horrenden Preisgeboten.

Trotz dieser Entwicklung, von der sich der Verlag distanziert, wird keine Neuauflage angeboten.

Der Fluss kann als PDF heruntergeladen, ausgedruckt und selbst gebastelt werden. Zur Trennung für Spiele ohne bestimmte Erweiterungen wurden die Karten mit einem Flusssymbol drei Wellenlinien bedruckt.

Die Erweiterung besteht aus sechs Kärtchen, auf denen neben den üblichen Landschaftselementen jeweils ein Kornkreis abgebildet ist.

Der aktive Spieler bestimmt beim Anlegen einer Kornkreiskarte, ob seine Mitspieler einen ihrer Gefolgsleute zu einem weiteren auf das entsprechende Gebiet setzen oder vom Gebiet entfernen müssen.

Die Mini-Erweiterung war zunächst nur über eine Sonderausgabe des Grundspiels für den Fachhandel erhältlich. Nach Abverkauf der Sonderausgabe war die Erweiterung über den Verlag zu beziehen.

Mittlerweile ist sie aber nicht mehr verfügbar. Die Karten wurden mit einer kleinen Ähre zur Trennung für Spiele ohne bestimmte Erweiterungen gedruckt.

Wenn ein Spieler eine Fest-Karte ausgelegt hat, darf er entweder eine eigene Figur nach den üblichen Regeln auf diese Landschaftskarte stellen oder eine Figur von der gesamten Auslage zurück in seinen Vorrat nehmen.

Die blaue Windrose ändert dies. Die Mini-Erweiterung konnte auf der modell-hobby-spiel in Leipzig, während der Carcassonne-on-Tour -Events und seit November auch im Handel erworben werden.

Die Belagerer ist eine aus sechs Landschaftskärtchen bestehende Mini-Erweiterung. Zu der bereits erschienenen amerikanischen Variante Cult, Siege and Creativity mit vier komplett anderen Landschaftskärtchen bildet diese nun die Fortsetzung der Belagerer Siege und der Katharer.

Die Karten selbst sind jedoch anders gestaltet. Auf den Karten ist zur Trennung von anderen Karten ein kleiner Helm abgebildet.

Sie können nur dort oder bei einer Adventsaktion des Verlages erworben werden. Sie haben keine besonderen Regeln.

Darmstadt spielt ist eine weitere Mini-Erweiterung, die vom Spielekreis Darmstadt anlässlich seines jährigen Jubiläums herausgegeben wurde.

Ludwig , die andere ist ein Stadtkärtchen, welches das Darmstadtium zeigt. Für alle drei Kärtchen gibt es erweiterte Regeln für die Punktezählung.

Die Karten wurden mit einer stilisierten Lilie aus dem Darmstädter Stadtwappen zur Trennung für Spiele ohne bestimmte Erweiterungen gedruckt.

Sie kann an Stelle eines normalen Meeples auf ein Kloster oder einen Garten gesetzt werden, welche extra für diese Erweiterung auf die Karten gezeichnet wurden.

Gewertet wird ein Garten wie ein Kloster. Der Abt besitzt jedoch als Sondereigenschaft, dass man ihn auch dann werten kann, wenn man keine andere Spielfigur setzt, unabhängig davon, ob alle acht Plättchen um das Kloster oder den Garten gelegt sind.

Das Spielemagazin spielbox bringt neben Rezensionen zu den einzelnen Spielen immer wieder auch Mini-Erweiterungen heraus, die später bisweilen im Onlineshop vom Hans im Glück Verlag ebenfalls zu erwerben sind.

Thematisch spielt die Erweiterung im Carcassonne galt als Katharerhochburg. Wird sie bis Spielende nicht abgeschlossen, wird sie gar nicht gewertet.

Beide Zeitschriften sind seitens des Verlages nicht mehr erhältlich. Dabei können die Spieler festlegen, ob nur die vier Karten dieser Erweiterung gelten oder alle mit Tunnel.

Das Heft ist am Oktober erschienen und inzwischen vergriffen. Einzelne Erweiterungen können noch erworben werden. Ausgehend vom Pestherd müssen dann die Flohchips pro Zug an das Pestgebiet horizontal oder vertikal gelegt werden.

Wenn ein neuer Pestherd entsteht, werden die Chips dort angelegt. Wenn alle 18 ausgelegt wurden, werden beginnend vom Pestherd mit der niedrigsten Nummer die Herde umgedreht.

Alle zugehörigen Chips werden auf inaktiv gedreht. Mindestens ein Herd muss aber bestehen bleiben. Die inaktiven Chips werden dann genommen und vom ältesten Pestherd dort angelegt.

Wachsen Gebiete zusammen, werden inaktive Chips wieder aktiviert. Während die Pest wütet, darf pro Zug ein Gefolgsmann innerhalb des Bauwerkes beliebig verschoben werden.

Werden Gefolgsleute von der Pest erreicht, müssen die Spieler diese zurücknehmen. Es sind drei verschiedene Häusertypen: je sechs Häuser, Türme und Schuppen.

Bei einer Wertung erhalten Gebiete mit angrenzenden Häusern zusätzliche Punkte. Jeder Spieler erhält zwei Dreieckskarten.

Anstatt regulär eine Karte zu ziehen, kann der Spieler alternativ auch eine seiner Dreieckskarten anlegen. Dabei dürfen nur die kurzen Seiten an den anderen Karten anliegen.

Das Kloster gilt dann als fertig, wenn eine weitere Dreieckskarte im Umkreis angelegt wird. Von der Zeitschrift SpielDoch!

Gewertet wird, wenn alle Wege abgeschlossen sind. Derjenige, der die Mehrheit in Labyrinth und auf den angrenzenden Wegen hat, erhält für jede Karte einen, für jeden Meeple zwei Punkte.

Es handelt sich dabei um einen mit dem farbigen Carcassonne- Logo bedruckten Stoffbeutel. Er dient in erster Linie dem verdeckten Ziehen von Landschaftskärtchen.

Erschienen ist er im Jahr , ist aber mittlerweile vergriffen. Der Erweiterung Händler und Baumeister liegt ein ähnlicher Beutel bei, der den gleichen Zweck erfüllt.

Dessen Aufdruck ist lediglich schwarz. Die Erweiterung König und Späher besteht aus zwölf neuen Kärtchen. Fünf Landschaftskärtchen lassen sich in das Grundspiel integrieren.

Wer die Karten besitzt, kann damit das Spiel für sich entscheiden. Daher wird teilweise empfohlen, nur einen halben Punkt pro Stadt bzw.

Die sieben Karten für das Grundspiel liegen auch der 6. Erweiterung Graf, König und Konsorten bei. Sie werden nicht mehr einzeln produziert.

Sie können während des Spiels eingesetzt werden und ermöglichen ebenfalls Zusatzpunkte bzw. Die Erweiterung besteht aus zwölf Kärtchen und einer Holzfigur.

Die zwölf Kärtchen werden vor dem Spiel ausgelegt und bilden zusammengesetzt die Stadt Carcassonne. Die ausgelegte Stadt ersetzt damit die eigentliche Startkarte aus dem Grundspiel.

Wenn es im weiteren Spielverlauf zu einer Wertung kommt, dürfen die Spieler der Reihe nach Gefolgsleute aus dem entsprechenden Stadtteil Carcassonnes in das zu wertende Gebiet versetzen, um so die Mehrheitsverhältnisse zu verändern.

Der Graf blockiert allerdings Gefolgsleute, die mit ihm im selben Stadtteil stehen. Wie schon Der Fluss besteht auch diese Erweiterung aus zwölf Landschaftskärtchen, die mit dem Grundspiel zusammen verwendet werden können.

Inzwischen ist auch diese einzelne Erweiterung vergriffen. März

Koch Media GmbH, archiviert vom Original am Für den Bauherren kommt es hierbei allerdings oftmals ganz anders, als er es Mainz 05.De vorgestellt hat. Die Anhänger können nun für die Ausführung menschlicher Pyramiden ausgebildet werden, und ein Zirkuszelt wird die Menschen von Carcassonne anziehen, während der Zirkusdirektor die Dinge organisiert und die Ing DepotГјbertrag im Zaum hält.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Carcassonne Regeln Alle Erweiterungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.